Achtsamkeit & Genuss am 17. September

Ernten und Danken –

aus der Fülle des Lebens
wieder Kraft schöpfen und das Leben genießen!

 


Achtsamkeit & Genuss

Mit Hilfe der Achtsamkeit, auch mindfullness im englischen genannt, erhalten Sie ein wertvolles Instrument, um wieder im Hier & Jetzt zu SEIN.
Bei meinen Meditationen und Achtsamkeits-Abenden verbinde ich Atem-Übungen, Elemente aus Massage oder Stimmgabel-Therapie (Klangtherapie) und auch Themen aus den 5 Wandlungsphasen der TCM.
Die Achtsamkeit ist ein großer Anteil daran und ich führe Sie damit wieder zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit.

Kommen Sie wieder bei sich selbst an!
Denn nur dann sind Sie kraftvoll und präsent und können mit Gelassenheit Ihren Alltag meistern.

Innere Ruhe und Zufriedenheit stellen sich ein, denn die Achtsamkeit oder auch Meditation ist in meinen Augen eine Prävention und Prophylaxe gegen Burnout und Depression. Sie fördert die psychische Stabilität und ist ein wertvolles Intrument, um geerdet, gelassen und klar den Alltag mit all seinen Herausforderungen zu meistern.


Ich setze Achtsamkeits-Übungen ein und unterstütze Sie damit Ihre seelische Balance zu finden und zu halten.
Die Achtsamkeit und Meditation kann auch zu Hause oder im Alltag eine Selbsthilfe-Technik sein, die Sie für Ihre eigene Stabilität und innere Balance positiv auswirkt.

Ort: Johannes-Haag-Str. 3, 86153 Augsburg / Praxis von Ulrike Bach
Am Dienstag 17.09.2019 / Zeit: 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Wertschätzung: 18 €

Ab 4 Teilnehmern findet die Achtsamkeits-Meditation wieder statt.
Bitte ab 19.15 Uhr langsam eintrudeln, damit wir 19.30 Uhr starten können.
Matten, Kissen, Decken etc sind vorhanden – Vorkenntnisse keine

Ich freue mich auf euch – bitte per Email an info@wirklich-mensch.de anmelden.


Thema September
Ich gehe gerne „mit der Zeit“ und da wir nach der traditionellen chinesischen Medizin vom heißen FEUER-Element (=hitziger Sommer)  ins warme und gemütliche ERD-Element wechseln, gibt es auch dieser schönen Zeitqualität entsprechend ein paar Schmankerl zum Thema ERDE bei der Achtsamkeits-Meditation.
Es gibt wieder wunderbare Übungen zur Erdung, zum Ruhe-Finden und wieder bei sich ankommen.

Es geht um Genuss, Ernährung, Gemütlichkeit und vielem andern, dass Sie gut geerdet sein lässt.

Bei der Achtsamkeits-Meditation im Oktober wird es wieder passend zu den Jahreszeiten und den Wandlungsphasen aus der TCM die entsprechenden Atem- und Dehnübungen geben.
Die Meridiane Magen und Milz sind dem Erd-Element zugeordnet.

Bis dahin werden mir noch die oder anderen Impulse begegnen und vielleicht gesellen sich im Oktober auch wieder duftende Massage-Öle oder auch die Stimmgabeln dazu, um sich selbst mit einer wunderbar achtsamen Fußmassage zu verwöhnen. Intuitiv entsteht das achtsame Abendprogramm individuell kurz vorher und ist auf die Teilnehmer abgestimmt.

Ab 4 Teilnehmern findet die Achtsamkeits-Meditation wieder statt

Ich freue mich auf euch – bitte per Email an info@wirklich-mensch.de anmelden.
Danke

Ihre Sabine Makkos