mindset – Schattenarbeit

Licht & Schatten –
mindset-Coaching

Wie die 2 Seiten einer Medaille oder auch das bekannte Yin und Yang.
Das eine bedingt das andere.
Nennen wir es Polarität – ohne Schatten kein Licht.

Selbstverständlich liebe auch ich das Licht und des Helle, dass Schöne, dass Freudvolle und wende mich gerne der Sonne zu.

Wer nicht?


Doch was passiert, wenn uns das Leben
die berühmten Zitronen gibt?

Wir sauer reagieren, auf Körperebene ebenso wie auf Gefühlsebene? Dann verdunkelt sich der Himmel, alles wird irgendwie grau und das Strahlen verschwindet. Die Probleme in die Schublade zu stecken bringt meiner Ansicht nach nichts, denn dadurch wirken sie weiter, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht mehr sichtbar sind.

Manchmal befindet sich der Mensch in Lebenskrisen oder bekommt immer wieder mit wechselnden „Schauspielern“ Situationen im Leben, die uns verzweifeln lassen.

Traurigkeit, Wut, Verletztheit und manches mehr, an diesen Gefühlen ist mal grundsätzlich nichts Schlechtes. Dennoch glaube ich, dass hier ebenfalls das eigenen mindset wirkt, dass diese Situationen in mein Leben gezogen hat.


Meiner Erfahrung nach leben wir in einem Universum, einem lebendig pulsierenden Kosmos, der uns ALLES bereitstellt, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten.
Wenn also „Schatten“ (Unangenehmes, Dramen etc) im Leben sichtbar werden, dann suche ich gemeinsam mit Ihnen in den Tiefen des (Unter)Bewusstseins, der energetischen Verknüpfungen, der Programmierungen aus diesem Leben, aus vorigen Leben und auch aus dem Ahnenfeld.
Es ist etwas „im Feld“ , in uns selbst, dass gemäß dem Gesetz der Resonanz dann in unser Leben kommt.

„Ich bin nicht gut genug“
„Ich darf nicht laut sein“
„Good-Girl-Komplex“
„Ich muss brav sein, dann werde ich geliebt“
und das sind nur wenige Beispiele…


Sie erinnern sich?

Alles ist Energie und alles ist mit allem verbunden.
Und ich benutze dazu gerne mal das Bild des Eisberges – das was wir bewusst mit dem Verstand steuern ist das, was aus dem Wasser ragt.

Die Masse unterhalb der Wasserlinie stellt ihr Unterbewusstsein dar, und daraus kreieren wir auch oft die „Schatten“, die Dramen in unserem Leben. Das negative mindset erschafft (meist) die Dramen.


Auf Seelenebene und auch der geistigen Ebene arbeite ich mit dem Bewusstmachen von negativen und destruktiven Energien, die am Wirken sind und auch das Auflösen von den Glaubenssätzen oder geheimen Gelübden, die Sie daran hindern glücklich zu sein.

Ich nenne es die Schattenarbeit. Sie ist nicht immer leicht, denn wer stellt sich schon gerne seinen eigenen Schatten? Dennoch ist es meine Erfahrung, dass wenn diese erkannt werden können, können auch die Blockaden dahingehend umfassend in der Tiefe gelöst werden

Ich kann wie ein Energietor wirken, dass die Energien verändern kann.
Die Schattenarbeit löst die zugrundeliegende Ursache, die das Licht mehr oder weniger blockiert und gleicht damit die Balance von Licht und Schatten wieder aus.

Meine Sichtweise ist für viele Menschen ungewöhnlich und dennoch behaupte ich, dass fast immer Heilung möglich ist auch und gerade im mindset.

Vieles wirkt zusammen, denn auch die Psychosomatik spielt oft eine Rolle und zeigt uns auf Körperebene, dass uns auf Seelenebene der „Schuh drückt“.


Schatten-Arbeit ist heilsam, wenn das zugrunde liegende Glaubenssystem erkannt wurde und damit sich im Licht der Wirklichkeit und Neu-Entscheidung auflösen kann. Neues stattdessen kommen kann.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Sind Sie neugierig geworden? Haben Sie Fragen an mich?

Am Besten schreiben Sie mir eine Nachricht per Email, da ich aufgrund der Praxisarbeit & Familien-Zeit nicht gut erreichbar bin. Feste Bürozeiten gibt es leider nicht, ich werde Sie dann so bald als möglich zurückrufen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


​Ich freue mich auf Sie!

Ihre Sabine Makkos

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen !